eEducation Praxistagung an der FH Salzburg

elearning

am Mi, 22.02.2017 findet die eEducation Praxistagung an der FH Salzburg statt.

Alternierend zum BN-Tag soll die Veranstaltung alle 2 Jahre durchgeführt werden und löst die jährlich stattfindende NMS-eLearning Veranstaltung ab.

eEducation Praxistagung für alle Schularten
am 22.02.2017 von 09:15 bis 17:00 Uhr
an der Fachhochschule Salzburg in Urstein

Das Institut für Fort- und Weiterbildung Primarstufe und Koordination Sekundarstufe 1 möchte in Kooperation mit dem Landesschulrat für Salzburg, dem Land Salzburg sowie der FH Salzburg durch diese Praxistagung den Auftrag der Schulen zur Entwicklung der digitalen Kompetenzen von Schüler/innen unterstützen und in den Blick bringen.

Die eEducation Steuergruppe Salzburg plante ausgehend von der Schwerpunktsetzung des BMB unsere eEducation Praxistagung im Fokus auf die Möglichkeiten und Grundlagen von E-Learning. Dabei geht der Blick auf den Mehrwert von E-Learningwerkzeugen und Strategien sowohl auf Seiten der Lehrenden als auch auf Seiten des Lernens der Schüler/innen. Die Bedeutung digitaler Bildung in unserer Gesellschaft und in der Schule soll ebenso thematisiert werden wie das Spannungsfeld von Lehr- und Lernseitigkeit (Kompetenzorientierung) und die speziellen Möglichkeiten für die jeweiligen Schularten.

Ausgehend von zwei Keynotes erwartet Sie ein besonders breites Angebot aktueller und gelungener Beispiele aus allen Schularten in 10 Workshops.Der Bogen spannt sich von Onlinetools  über den Einsatz von digitalen Endgeräten bis hin zu weiteren methodischen und didaktischen Möglichkeiten in diesem Bereich.

Weitere Details entnehmen Sie bitte auf unserer Homepage unter http://www.phsalzburg.at/index.php?id=1135.